BILDUNG: Eine Bitte: Werdet keine Lehrer!

März 2018. Es ist mittlerweile drei Jahre her, dass ich diese Polemik schrieb. Ich schrieb sie mit viel Wut im Bauch, wegen der Schüler, die Jahre unter jenen Menschen leiden, die keine Lehrer hätten...

UNTERRICHT: „Zweier ohne“ von Dirk Kurbjuweit: Versuch einer ganzheitlichen Deutung

  Im Internet häuft sich gerade die Suche nach Interpretationen und Deutungen der Novelle „Zweier ohne“ von Dirk Kurbjuweit. Dies ist insofern nicht verwunderlich, als dass dieses Werk gerade auf der Leseliste des Realschulabschluss 2014...

DIGITAL: You now. Oder: Ich weiß, was du in dieser Minute getan hast

  Ein neuer Internet Streaming-Dienst zieht immer mehr Jugendliche an. Viele scheinen dabei nicht zu wissen oder stören sich nicht daran, was sie von sich preisgeben. Über sich und seine Person zu erzählen und sich mit...

GASTBEITRAG: Eltern sind die gelasseneren Referendare

Unter den zahlreichen Wünschen bezüglich neuer Themen, mit denen sich dieser Blog befassen könnte, war bisher immer ein Thema, zu dem ich nicht viel sagen konnte: Wie ist das Referendariat mit Kind zu schaffen,...

Dimensionen der Medienbildung: Ein Einstieg

Während einige Lehrerinnen und Lehrer sich schon auf den Weg in die digitale Zukunft gemacht haben, machen andere gerade erst die ersten Schritte. Vor allem für jene, für die digitales Arbeiten, das Smartphone und...

HUMOR: Lehrerklischees, oder: „Ihr habt mich erwischt.“

  UPDATE: Mittlerweile sind vier Jahre seit Erscheinen des Artikels vergangen. Wieder gibt es eine neue Welle der Empörung über die faulen Lehrer. Dieses Mal verzichte ich jedoch auf eine Verlinkung.   UPDATE: Zwei Jahre sind mittlerweile...

GASTBEITRAG: Anmerkungen zum Mutismus

In der Gruppe für Referendare kam vor einiger Zeit eine Frage zu ADHS, ADS und Mutismus. Da ich zu keinem dieser Themen professionell etwas sagen kann, fragte ich in meinem Netzwerk nach. Über Twitter...

DIGITAL: Befragung des Onlineverhaltens von 6.Klässlern

In Vertretungsstunden nutze ich seit etwa einem Jahr die Zeit, Schülerinnen und Schüler der 5.-8. Klasse über das Netz, Herausforderungen, Gefahren und Potentiale aufzuklären, Fragen zu beantworten und auf Hilfe hinzuweisen. Nach der für...

DIGITAL: Offene Social-Media-Kanäle für Lehrer?

Ob man als Lehrer offene Social-Media-Accounts haben sollte oder nicht, ist immer wieder eine Frage für diejenigen Personen, die in der digitalen Welt angekommen sind, sich dort aufhalten und kommunizieren, aber befürchten, dass Schülerinnen...

BILDUNG: Deutschabitur 2019: Die neuen Schwerpunktthemen

Seit einiger Zeit widmet sich dieser Blog auch abiturrelevanten Themen und versucht, Überblicke über Deutungen, Konflikte und Fragestellungen zu geben. An dieser Stelle wird schon im Vorhinein versucht, die auf Schülerinnen und Schüler zukommenden neuen...

DISKUSSION: Anmerkungen zu dem 4K-Modell des Lernens

Jede Zeit hat ihre eigene (progressive) Didaktik. Wer sich zu ihr bekennt, kann sich und seinen Unterricht als zeitgemäß beurteilen. Alle anderen sind dann entweder altbacken oder auf dem Weg; oder sie sollen und...

DIGITAL: Warum und wie als Lehrer twittern?

Seitdem ich bei Twitter bin, hat sich einiges verändert. Vor allem, was neueste didaktische und methodische Entwicklungen angeht, erfahre ich Dinge, die mir zuvor völlig fremd waren. Mit anderen Worten: Ich bin begeistert. Auf der...

WORKSHOP: Plattformen und Apps als Einstieg in die Medienarbeit

Am Mittwoch, dem 14.3.2018 bin ich als Referent und Workshopleiter in der Heinrich-Böll-Schule Köln zu Gast. Thema des in zwei Sessions geteilten Workshops sind Plattformen und Apps als Einstieg in die Medienarbeit. Der Begriff...

UNTERRICHT: Flipped Classroom im Deutschunterricht

Immer mehr Lehrerinnen und Lehrer lassen sich auf das Arbeit mit und in digitalen Medien ein. Dabei geht es nicht nur darum, mit Tablets, Computern oder Programmen zu arbeiten, sondern auch teilweise neue Methoden...

AKTUELL BELIEBT

MEIN BUCH