BLOGPARADE: Lieblingstools

Die Diskussion über digitale Bildung nimmt gerade wieder Fahrt auf. Dabei werden Argumente ausgetauscht, die auf Twitter schon über mehrere Jahre aus allen Perspektiven besprochen wurden. Ob es der „Mehrwert“ ist, der Sinn von...

DIGITAL: Reflexive digitale Bildung (beim dritten Beginn habe ich geweint)

Digitalpakt, digitale Bildung, Tabletklassen - über digitale Technologien zu reden, ist modern (was sich allein daran zeigt, dass große Medienhäuser auf den Zug aufspringen). Was genau das Ziel ist, scheint dabei zweitrangig oder eben...

SERIE: Wie Technologie unseren Geist manipuliert (III)

Es ist nun schon einige Zeit vergangen, seitdem ich den ersten und dem zweiten Teil der Serie "Wie Technologie unseren Geist manipuliert" weiter übersetzt habe. In dem dritten Teil geht es mit der Angst,...

REZENSION: Das Internet muss weg (Schlecky Silberstein) 

Das neue Buch von einem „der wichtigsten Blogger Deutschlands“ strotzt nur so von Halbwahrheiten, Mutmaßungen und anekdotischer Evidenz. Kaufen sollte man es dennoch, hält es doch einige interessante Ansätze und einen Einstieg für diejenigen...

DIGITAL: Ein Koordinatensystem momentaner Unterrichtsszenarien

Die Diskussion, ob, wie oder wann oder auch unter welchen Bedingungen digitale Medien und Inhalte in der Schule implementiert werden, ist (wieder einmal) in vollem Gange. Sie werden oftmals dadurch erschwert, dass die Akteure...

DIGITAL: Offene Social-Media-Kanäle für Lehrer?

Ob man als Lehrer offene Social-Media-Accounts haben sollte oder nicht, ist immer wieder eine Frage für diejenigen Personen, die in der digitalen Welt angekommen sind, sich dort aufhalten und kommunizieren, aber befürchten, dass Schülerinnen...

WORKSHOP: Plattformen und Apps als Einstieg in die Medienarbeit

Am Mittwoch, dem 14.3.2018 bin ich als Referent und Workshopleiter in der Heinrich-Böll-Schule Köln zu Gast. Thema des in zwei Sessions geteilten Workshops sind Plattformen und Apps als Einstieg in die Medienarbeit. Der Begriff...

WORKSHOP: Fake und Filterblasen

Im Seminarkurs über neue und alte Medienformen unserer Schule wurde ich als Experte für Social-Media eingeladen, um über Filterblasen und Fake News zu sprechen. An dieser Stelle sollen nur einige kurze Angaben gemacht werden....

Dimensionen der Medienbildung: Ein Einstieg

Während einige Lehrerinnen und Lehrer sich schon auf den Weg in die digitale Zukunft gemacht haben, machen andere gerade erst die ersten Schritte. Vor allem für jene, für die digitales Arbeiten, das Smartphone und...

DIGITAL: Befragung des Onlineverhaltens von 6.Klässlern

In Vertretungsstunden nutze ich seit etwa einem Jahr die Zeit, Schülerinnen und Schüler der 5.-8. Klasse über das Netz, Herausforderungen, Gefahren und Potentiale aufzuklären, Fragen zu beantworten und auf Hilfe hinzuweisen. Nach der für...

STUDIE: Meta-Analyse zur Social-Media-Nutzung

Der SPIEGEL und zahlreiche andere Zeitungen haben die Meta-Analyse von Caroline Marker, Timo Gnambs und Markus Appel zusammenfassend kommentiert. Das (für viele überraschende) Ergebnis: Social-Media hat keine Effekte auf die Noten von Schülerinnen und...

DIGITAL: Das Spezifische des Unspezifischen

  Kann das Internet süchtig machen? Kann man überhaupt von „dem Internet“ sprechen? Dies sind Fragen, die vor allem jene kulturkritischen Bildungsteilnehmer beschäftigen, die am liebsten „das Netz“ verbieten würden. Aber auch für jene, die...

DIGITAL: Medienwelten der Schülerinnen und Schüler

Für einen Workshop am pädagogischen Tag habe eine eine Präsentation zusammengestellt, in der es um die Medienwelten der Schülerinnen und Schüler geht.  Hierzu möchte ich einige lose Notizen machen, die allerdings nicht die gesamte...

DIGITAL: 5 Dimensionen der Medienbildung

Gespräche über Medienbildung (oder digitale Bildung) funktionieren nur, wenn alle Beteiligten darüber einig sind, worüber sie eigentlich sprechen. Oftmals kommt es dabei zu Missverständnissen, die darauf beruhen, dass jeder seine Ansicht über Medienbildung als...

AKTUELL BELIEBT

MEIN BUCH