Durch den Austausch in diversen Communitys wird man immer mal wieder auf Tools aufmerksam. Leider ist es im Schuljahr selbst schwierig, alles auszuprobieren, vor allem dann, wenn man nicht „einfach drauf los“ unterrichten will. Die folgenden kurzen Anmerkungen zur App Adobe Spark Post basieren „nur“ auf der Praxis, den Instagram-Account des Referendarflüsterers zu präsentieren. Dennoch werden einige Nutzungsmöglichkeiten deutlich. 

Was ist Adobe Spark Post

Ganz grundsätzlich handelt es sich um eine App, mit der man ganz verschiedene Collagen aus Text und Bild erstellen kann. Das geht auch mit dem Mobiltelefon sehr gut. Tablets oder iPads würden also für eine Stunde nicht zwangsläufig gebraucht.

Wie kann man Adobe Spark Post nutzen

Das Schöne an Adobe Spark Post ist, dass man Vorlagen hat, die sich beliebig verändern lassen. Man findet beispielsweise eine Ankündigung für ein Event und kann daraus einen Post, ein visuelles Statement oder selbst eine Ankündigung erstellen. Das Ganze geht sehr einfach. Zudem bietet die App einen Zugang zu lizenzfreien Bildern. So entstehen in relativ kurzer Zeit ansprechende Bild-Text-Kombinationen.

Für die Schule sind verschiedene Einsatzmöglichkeiten denkbar. Gerade für den Sprachunterricht könnte man

  • wichtige Zitate/ Textstellen aufbereiten (lassen)
  • Texte als Ganzes visualisieren (im Sinne eines handlungsorientierten Zugangs)
  • Projekte der Schüler*innen ansprechend visualisieren (lassen)
  • Themen visuell aufbereiten (in verschiedenen Fächern möglich)

Das sind natürlich nur erste Impulse. Inwiefern dies zu einer größeren Einsicht in einen bestimmten Sachverhalt führen kann, sei dahingestellt. Schön ist allemal, dass die Weiterarbeit, die Veränderung und die „Verbesserung“ schon vorhandener Strukturen im Unterricht genutzt werden kann – und zwar ohne erhobenem Zeigefinger. Denn es handelt sich eben nicht um Kopien, sondern um eine eigene, kreative Weiterverarbeitung. Habt ihr selbst Erfahrungen mit dem Tool gemacht? Oder habt ihr Ideen, wie man es verwenden kann? Anregungen sind, wie immer, herzlich willkommen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here