PODCAST-TIPP: Luisa Neubauer: Was ich über Demokratie und Klima gerne in der Schule gelernt hätte

0
Grundsätzlich wird es die wenigsten überraschen, dass ich die Folgen “Die Schule brennt” für sehr sinnvolle Möglichkeiten halte, über Schule und Bildung nachzudenken und diese zu reflektieren. An dieser Stelle möchte ich nochmals explizit auf eine Folge Hinweisen, nämlich jene mit Luisa Neubauer. Auch wenn es nur kurz war, denke ich, dass das Gespräch auch eine gute Möglichkeit ist,...

PERSÖNLICH: Wieder bloggen lernen 

4
Seit einiger Zeit trage ich den Gedanken in mir, wieder zu den Wurzeln meines Schreibens zu kommen. Nicht etwa mit den schwer als nicht peinlich zu betrachtenden romantischen Gedichten oder den schwermütigen Liedern auf vier Akkorden, sondern im Sinne eines Bloggens, das wenig mehr zum Ziel hat, als über die Dinge nachzudenken, die in Teilen meines Lebens vorkommen. Und...

UNTERRICHT: Mit Papierfliegern Arbeitsteilung verdeutlichen

3
Im Geschichtsunterricht (8. Klasse, Gymnasium) habe ich mit der Erstellung von Papierfliegern die erste Stunde zur Industrialisierung gestaltet. Dies mag ein kleiner Impuls sein, weshalb ich darüber nachgedacht habe, ob ich ihn hier überhaupt präsentiere. Da das Verfahren aber so gut geklappt hat, mache ich es gerne, auch wenn es nur wenige übernehmen und sich davon inspiriert fühlen. Der Anlass Grundsätzlich...

DISKUSSION: Müssen Lehrkräfte politisch neutral sein?

2
Dass in Online-Kommentaren gewettert wird, Lehrerinnen und Lehrer müssten sich politisch neutral verhalten und dürften sich nicht äußern, ist ob der momentanen Lage keine Überraschung. Immer wieder schreiben mir jedoch auch Kolleg*innen, deren Schulleiter*innen sie darauf hinweisen, dass sie sich neutral zu verhalten hätten. Das ist genauso falsch wie gefährlich in einer Zeit, in der die Verteidigung der Demokratie...

DIGITAL: Umgang mit kinderpornographischem Material

1
Erst kürzlich bekamen die Schulleitungen im unserem Regierungsbezirk eine Mail, in der es um den Fall einer Lehrerin geht, die durch eine ihr nicht bekannte, falsche Handlung im Umgang mit Kinderpornographie aus dem Dienst entfernt wird. Da ich denke, dass hier eine Informationslücke besteht, habe ich das Dezernat angefragt, ob ich die entsprechenden Informationen hier auf meinem Blog teilen...

UNTERRICHT: Stoffplan für das Schuljahr 2023/24 (Alle Bundesländer)

0
Was lange währt, wird endlich gut. Lehrerinnen und Lehrer bereiten sich sehr unterschiedlich auf das Schuljahr vor. Manchmal geht es um ein neues Ordnungssystem, manchmal darum, wie man sich in der neuen Klasse präsentiert oder vorhat, seinen Unterricht zu planen. Fast immer spielen dabei aber Stoffpläne bzw. Stoffverteilungspläne eine Rolle, mit denen man das Jahr grob vorplanen kann. Anmerkung Auf Eduki gibt es...

BILDUNG: Baustellen des Bildungssystems – Notizen

1
Viele werden zustimmen, dass das Bildungssystem kaputt ist. Wenn man über das Bildungssystem in Deutschland liest und schreibt, dann weiß man gar nicht, wo man anfangen soll. Vieles bekomme ich auch deshalb mit, weil mir viele Menschen, die frustrierende Erfahrungen machen, schreiben. Meist kann ich persönlich nicht weiterhelfen, aber ich dachte: Wieso nicht das tun, was tatsächlich in meiner...

Start des Podcasts “Die Schule brennt”

1
Maximilian Pollux erzählt im SWR3 Podcast „Die Schule brennt“, wie ihn Lehrer:innen geprägt haben / Podcast ab 10. Januar auf SWR3.de und überall, wo es Podcasts gibt Er handelte mit Drogen und Waffen und verbrachte fast zehn Jahre im Gefängnis. Heute ist Maximilian Pollux Podcaster, Youtuber, Schriftsteller und hält systemische Antigewaltseminare an Schulen. Im neuen SWR3 Podcast „Die Schule brennt“...

UNTERRICHT: Dialog-Roboter-Methode

0
Mit der Triple-A-Methode habe ich vor einiger Zeit eine Methode vorgestellt, die ich erdacht habe, um kognitive Anstrengung mit Bewegung zu verbinden. Diese Art des Lernens ist mir aus der Theaterpädagogik bekannt. Mit dem "Dialog-Roboter" habe ich eine weitere Methode ausprobiert, die sehr gut funktioniert hat.  Die Zielsetzung In unterschiedlichen Kontexten ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler ins Gespräch kommen....

UNTERRICHT: Bloggen in der Schule

1
Seit mittlerweile mehr als 6 Jahren bloggt jeder Kurs, den ich habe über die gesamte Zeit bis zum Abitur. Nach einigen Anfragen bezüglich dieses Projekts, hier noch einige Anmerkungen zu diesem Projekt, das ich immer wieder modifiziert und aktualisiert habe.  Didaktische Anmerkungen Wenngleich ich kein Anhänger der kulturpessimistischen These bin, dass Schüler immer schlechter schreiben, ist die Art des Schreibens, die in...

UNTERRICHT: Themen in Büchners Woyzeck

0
Im Abitur in Baden-Württemberg findet sich dieses Jahr neben einer literarischen Erörterung zu Juli Zehs "Corpus Delicti" und den beiden zu vergleichenden Werken "Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" von Thomas Mann und "Der Verschollene" von Franz Kafka Büchners Drama "Woyzeck". Das nur in unvollständigen Fragmenten und ohne eine gesicherte Szenenabfolge erhaltene Werk ist aufgrund unterschiedlicher Aspekte komplex, eignet...

DISKUSSION: Das Bildungssystem ist kaputt

5
"Das Bildungssystem ist kaputt". So habe ich mein letztes Video dieses Jahr genannt, das ihr auch von hier aus aufrufen könnt. In dem Video erkläre ich anhand von verschiedenen Beispielen, warum wir gerade ein gewaltiges Problem haben. Im Video selbst nutze ich zahlreiche Quellen, die nicht alle in die Videobeschreibung gepasst haben. Aus diesem Grund beinhaltet dieser Beitrag alle...

UNTERRICHT: Die triple-A-Methode

1
Wie schafft man einen anregenden Austausch zwischen Schüler:innen (oder grundsätzlich Lernenden) zu komplexen Themen, in dem nicht immer dieselben sprechen? Eine Antwort gibt die triple-A-Methode, deren Name von drei Impulsen abgeleitet wird.  Das Problem In der Oberstufe in Deutsch haben wir es momentan mit dem Vergleich zweier extrem umfangreicher Werke zu tun. Die Schüler:innen sollen am Ende anhand eines Zitats, das ein bestimmtes...

UNTERRICHT: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull – Inhaltsangabe

1
Im Deutschabitur 2023 wird der Roman “Der Verschollene” mit Thomas Manns  "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull” verglichen. Der Text ist damit Grundlage für eine literarische Erörterung als Werkvergleich.  An dieser Stelle geht es um den erweiterten Inhalt von Thomas Manns Roman (eine Kurzfassung liegt schon auf dem Blog). Große Teile dieser Ausführungen sind erarbeitet von StD Michael Tinkl, für dessen Genehmigung für die...

AKTUELL BELIEBT

Mastodon