Viel ist geredet worden über das Lied „Deutschland“ der Band Rammstein. Viele waren der Meinung, dass das Lied in den Unterricht gehöre, gerade damit die Kontroverse aufarbeitet und analytisch erschlossen werden kann. Dem wird hier Rechnung getragen.

Auch ich bin der Auffassung, dass das Lied in der Schule analysiert und besprochen werden kann (genau wie sich beispielsweise Rap für den Unterricht eignen kann). Zahlreiche Aspekte bieten sich an. Aus diesem Grund werde ich im Geschichtsunterricht in naher Zukunft eine Analyse vornehmen lassen. Ziel ist es dabei, dass die Schülerinnen und Schüler mittels ihrer eigenen Analyse zu einer Beurteilung des Liedes kommen.

Das vorliegende Arbeitsblatt verdeutlicht, dass die Erarbeitung sehr offen gestaltet wird. Zunächst wird über die Vorerfahrung gesprochen, um dann ausschließlich mit dem Text zu arbeiten. Diese Entscheidung treffe ich, damit dieser zunächst analysiert werden kann, ohne dass die mächtigen Bilder der Inszenierung den Blick auf andere Aspekte lenken.

Im weiteren Verlauf wird dann die Wirkung des Videos thematisiert, um dann, und das ist der große Teil des Unterrichts, einen Aspekt zu wählen, der genau betrachtet wird. Diesen lasse ich frei wählbar (auf der Grundlage der Forschungsfragen von Lisa Rosa).

Da dieses Unterfangen vielleicht auch für die Leser dieses Blogs interessant ist, kann man an dieser Stelle das zugehörige Arbeitsblatt als PDF herunterladen. Eventuelle Ergebnisse würden mich sehr interessieren.

[pdf-embedder url=“https://bobblume.de/wp-content/uploads/2019/05/Rammsteins_Deutschland-.pdf“ title=“Rammsteins_Deutschland“]

10 KOMMENTARE

  1. Jetzt ist es tatsächlich soweit: Die einst so ruhmreiche Band Rammstein findet sich im Dunstkreis stets politisch korrekt bemühter Pädagog*innen wieder. Das war ja nach „f*** Mathematik“ abzusehen. Armes „Deutschland“.

    • Inwiefern bin ich politisch korrekt bemüht? Das könnten Sie mir erklären. Ist an irgendeiner Stelle ersichtlich, dass die Schüler nicht frei arbeiten können?

  2. Find ick nen duftes, möglicherweise erfahrungsbringendes Herangehen an ungewöhnlicher Erfahrung.

    Meinem Vor-Beisätzer kann ick mich nicht anschließen. Er ärgert sich, daß es von gutbürgerlichen Lehrern behandelt wird im Unterricht, ick find dit eher dufte und hätte mir das zu meiner Zeit mehr gewünscht.

    Ein bißchen Derzeitigkeit tut dem Unterricht sicherlich gut. Man muß ja nicht n u r derzeitige Dinge behandelt, aber ab und an bringt dit jewiß frischen Wind ins Altbekannte.

    Weiter so!

    Nur eine Fraje: Heißt du wirklich Bob? Wenn nein, und du heißt Robert, bitte nenn dich janz jewöhnlich Robert, Bob klingt wirklich dumm, eher ein Name für ne Staubsauger oder so xD

    • Hey, danke für den Kommentar. Allerdings muss ich dich enttäuschen, ich heiße wirklich Bob. Alles Liebe, dein Staubsauger.

  3. Guten Tag
    Ich habe 2 Töchter im Alter von 17 und 19 Jahre.
    Ich frage mich was die Schulen noch den Kindern beibringen.
    Nichts!!!
    Ich finde es erschreckend das die heutige Jugend noch nicht mal weiß um die Geschichte von Deutschland.
    Durch das Lied “ Deutschland “ und dem Video hatten meine Kinder viele Fragen und wir haben einen ganzen Tag damit verbracht die Deutsche Geschichte zu erklären und zu verstehen.
    Rammstein spricht Themen in einer direkten Art und Weise an . Ich kann das ganze Theater nicht verstehen.
    Warum ist Rammstein so erfolgreich?
    Weil sie den Spiegel der Geschichte öffentlich machen.

    • Ist doch schön, dass Ihre Töchter sich dafür interessieren. Freut mich. Dass in Schulen nichts beigebracht wird, kann ich nicht bestätigen. Und Sie sprechen ja auch mit jemandem, der das Lied professionell bespricht. Insofern weiß ich nicht, auf wen Ihre Kritik zielt.

  4. Rammstein war und ist schon immer sehr provokativ und hintergründig in ihren Texten und für viele dumm – konservative Menschen nur eine krachmachende Metalband…….aber all das macht ihren Erfolg aus. Finde es super, die Texte jungen Menschen in der Schule näher zu bringen und zu analysieren…..das hat unser Musiklehrer mit uns schon 1969 mit Texten der damaligen Musikscene gemacht………ich freu mich auf das Rammstein Konzert morgen in Gelsenkirchen…….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here