UNTERRICHT: Eine etwas andere Klausur

Der Beruf als Lehrer macht vor allem deshalb so Spaß, weil man überrascht wird. Immer wieder. Als ich in der letzten Woche im Lehrerzimmer war und mir eine Kollegin mitteilte, dass in einer Klassen...

AKTION: Offener Brief an den Schwarzwälder Boten

UPDATE: Wer immer schon wissen wollte, aus welcher Denke sich die Leserschaft des Schwarzwälder Boten speist, der kann diese (natürlich nicht) repräsentative Umfrage bestaunen. Informationsgehalt über die Tatsache, dass sich die Besorgten die Finger...

LITERATUR: Mit Geschichten allein sein

  Mit Geschichten allein sein, als wenn es nichts anderes geben würde. Als würde nichts neben und über und unter und zwischen einem surren und klingen und fordern und führen. Mit Geschichten allein sein in einem...

ANALYSE: Troll-Logik

Man muss auch nicht alles verstehen. Trolle alias Wutbürger alias Asylkritiker alias Deppen zum Beispiel nicht. Denn bei denen ist Pipi Langstrumpf mehr als nur eine rothaarige Göre in bunten Strapsen. Der Versuch einer...

HUMOR: „Sollen wir alles abschreiben?“

Neben so einigen Fragen, die Schülerinnen und Schüler stellen, gibt es die absolute Königin aller Fragen. Nachdem man eine oder mehr Stunden ein Tafelbild erstellt hat, schallt es aus der hinteren Reihe: „Sollen wir...

POLITIK: Söder: Rettung vor dem #grexit durch inflationäre Metaphern

Markus Söder, der sonst medienscheue Bayerischer Staatsminister, erklärte in einem Interview, dass Griechenland nur durch den Gebrauch durch inflationäre Metaphern vor dem kentern gerettet werden könne. Bild: Ein Söder   Er berief sich dabei auf die Wortwahl...

POLITIK: Achilles’ Verse der Argumentation: Lasst uns scheitern! #bundesjugendspiele

Sind Sie gerade arbeitslos geworden? Wurden Sie in Ihrer Kindheit verdroschen? Oder immerhin vor der ganzen Schule gemobbt? Wurden Sie verlassen? Sind Sie besonders schlecht in etwas, werden aber von Ihrem Ehrgeiz oder Ihrem...

HUMOR: Fragen in einer Klassenarbeit (und einige Antworten) #EDchatDE

Klassenarbeiten: Der Gram, die Schmach, das Martyrium für die geschundenen Schülerinnen und Schüler jedes Alters. Aber beizeiten eben auch Situationen, in denen die Schüler das machen können, was sie im Schuljahr, ja, man möchte...

ANALYSE: Friedhof der Selbstwahrnehmung

Wie die allgegenwärtige digitale Fotografie die Wahrnehmung diktiert Menschenmassen schlängeln und rücken sich über das warme Pflaster irgendeiner südeuropäischen Stadt. Sie verharren in Pulks, die sich scheinbar willkürlich bilden und noch im Moment des kollektiven...

HUMOR: Die Kaffeemaschine

Die Luft ist so stickig, dass das Atmen schon vor Beginn der dreieinhalbstündigen Konferenz schwerfällt. Da im Rahmen der Innovationsmaßnahmen zur Abdichtung jedoch noch Verbesserungsarbeiten laufen, lassen sich die Fenster nicht öffnen. Nur eines...

ANALYSE: Tweets klauen

Nein, ich will kein neues altes Fass über geistiges Eigentum aufmachen. Lohnt sich nicht. Das ist nur eine Anmerkung. Als ich über den Account stolperte, dessen Namen ich hier nicht nenne und sah, dass Tweets...

DIGITAL: Wenn Twitter mich nervt

Darf man oder darf man nicht urteilen, diskutieren, vermuten im Angesicht einer schrecklichen Katastrophe? Falsche Frage. Andere auszuhalten ist eine Frage der Toleranz. Oder man lässt das Internet aus. Tage, in denen es um Katastrophen...

LITERATUR: Anlasslos

Die Musik passte nicht. Sie war zu schnell und nach vorn treibend für seine Gedanken, die sich in trägen Zügen durch die Gehirnwindungen trieben, wie Wanderer, die sich im abendlichen Wald verlaufen haben. Dabei war...

AKTUELL BELIEBT

MEIN BUCH