UNTERRICHT: Nützliche Informationen zum Schuljahr 2021/22

0
Während die Sommerferien der ersten Bundesländer langsam vorbei gehen, beginnen sie in Baden-Württemberg gerade erst. Diese Verschiebung sorgt dafür, dass ich auf meinem Blog noch nicht aktiv bin, während viele schon nach Informationen zum neuen Schuljahr suchen. Aus diesem Grund poste ich in dieser Übersicht einige (hoffentlich) interessante Links - für Lehrer*innen und Referendar*innen -  für alle, die das erste...

DISKUSSION: Schule nach Corona – „Teufel an der Wand“

10
Wenn ich an nächstes Schuljahr denke, wird mir merkwürdig zumute. Manchmal krampft mein Bauch regelrecht zusammen. Und ich denke, es geht nicht nur mir so. Meine Befürchtung ist, dass der Kontrast zu dem, was getan werden müsste und dem, was passieren wird, noch größer werden wird als das in der Schule sowieso schon der Fall ist. Ein nachdenklicher Kommentar.  Machen wir uns...

DISKUSSION: Deutschabitur 2024 – geplante Ungleichheit

8
Kürzlich erschien die sogenannte "Weiterentwicklung der Prüfungsformate für die schriftlichen Abiturprüfungen", sie sich unter anderem auf das Fach Deutsch in den allgemein bildenden Schulen beziehen. Aus meiner Sicht ergeben sich aus den Änderungen  sehr unterschiedliche Ansprüche. Ein Kommentar.  Eine Anmerkung Auch wenn ich schon der letzten Änderung des Deutschabiturs, bei der die freie, essayistische Form dem "materialgestützten Schreiben" weichen musste, sehr...

DISKUSSION: Kultur der Digitalität – eine kritische Betrachtung

1
Der Begriff "Kultur der Digitalität" aus dem gleichnamigen Buch von Felix Stalder bietet nützliche Kategorien für das Verständnis der von Digitalität bedingten und geprägten Kultur, obwohl oder womöglich sogar weil letzterer Begriff sehr unscharf formuliert wurde. Obwohl sich daraus Handlungsanweisungen ableiten lassen, bietet er zunächst einmal Kategorien für die Beschreibung von "Eigenschaften der neuen Kultur", wie Stalder sie selbst nennt....

DISKUSSION: Was soll und kann Deutschunterricht?

2
Aus den Ausläufern einer Diskussion, die ich während meiner Social-Media-Pause verpasst habe, entstand gestern eine Frage, die mich nicht mehr losgelassen hat. "Was soll/ kann Deutschunterricht heute leisten?", fragte Schulleiter Tobias Schreiner. Ausgegangen davon war die Frage, wie man wegkomme von Floskeln, die Schüler*innen kopieren oder falsch anwenden. Der Versuch einer Antwort.  Anmerkung Bevor ich ein wenig aufschreibe, was mich gestern nicht...

UNTERRICHT: Digitale Didaktik

0
In meinen letzten Vorträgen und Webinaren habe ich jeweils ein paar sehr einfache Sätze zur digitalen Didaktik vorgeschoben, die deutlich machen sollen, worum es bei der Unterrichtsplanung mit einer digitalen Erweiterung geht - und worum nicht.  Zugegeben, diese Notiz ist kurz und auch ein wenig unterkomplex. Sie hilft mir aber sowohl dabei, Teilnehmer*innen zu erläutern, wie sie das Digitale in ihren Unterricht einplanen können als...

UNTERRICHT: #DieLetzteInstanz als Second-Screen-Analyse

5
Die verunglückte WDR-Sendung „Die letzte Instanz“, in der sich Prominente ohne Qualifikation und Hintergrundwissen zu Fragen des korrekten Sprachgebrauchs und Rassismus in der Alltagssprache äußern, ist zurecht medial kritisiert worden. Dennoch oder gerade deswegen bietet die Sendung Anknüpfungspunkte für einen Deutschunterricht, der „eine Erweiterung der bestehenden Praxis“ bietet und im Sinne „experimenteller Medienkompetenz“ zur Reflexion anregt. Hintergrund Momentan arbeite ich mit...

UNTERRICHT: Mit Padlets Unterricht gestalten

8
Padlets - also jene digitalen Leinwände, die sehr individuell gestaltet werden können - erlauben zahlreiche Möglichkeiten, den (digitalen Fern-)Unterricht zu gestalten. An dieser Stelle sollen einige (weitere) Erkenntnisse im Umgang mit dieser Lernumgebung erläutert und in einem weiteren Teil konkretisiert werden.  Anmerkung Wie bei allem (neuen) digitalen Tools zeigt sich auch bei Padlets, dass die Reflexion erst mit dem Gebrauch kommt (Philippe...

DIGITAL: Didaktischer Schieberegler – interaktiv

2
Gemeinsam mit Philippe Wampfler und Wanda Klee hat Axel Krommer im Auftrag des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW sechs Hinweise zum Distanzlernen verfasst. Aus Teilen dieser Hinweise ist etwas entstanden, das Krommer den "didaktischen Schieberegler" nennt. Aus meiner Sicht eignet sich dieses Instrument sehr gut für eine Reflexion des eigenen (digitalen) (Distanz-)Unterrichts, weshalb an dieser Stelle eine interaktive...

PERSÖNLICH: Veröffentlichung der „61 Unterrichtsideen Bildung in der digitalen Welt“

7
In letzter Zeit ist so viel zu tun gewesen, dass leider ein sehr schönes Ereignis fast nur am Rande eine Rolle spielte: Die Veröffentlichung des Bandes "61 Unterrichtsideen Bildung in der digitalen Welt". Dazu ein paar persönliche Worte und einige Einblicke.  Die Idee zu einer gemeinsamen Arbeit an einem Band, der sich an den Anforderungen der Post-Corona-Phase orientiert, hatte Michael...

DIGITAL: Digitales Fernlernen – Eine Selbstlernrallye

8
Wenn man die Nachrichtenlage anschaut, muss man sagen: Es sieht nicht gut aus, was die Infektionslage angeht. Dementsprechend werden allerorten Vorkehrungen getroffen, ob es sich nun um die vielbeschworenen Konzepte, Webinare oder pädagogische Tage handelt. Aus einer verschwommenen Idee ist nun etwas geworden, das auch in der produktiven Weiterentwicklung durch andere durchaus Potenzial zur Weiterentwicklung hat. Willkommen zur Selbstlernrallye.  Ein Gedanke...

DIGITAL: Schule nach Corona – 5 Thesen

15
Noch befinden wir uns mitten in der Krise. Aber aus meiner Sicht lohnt es sich, darüber nachzudenken, wie es weitergehen kann, wenn die Schule nach der Pandemie weitergeht. Richtet man den Blick jetzt schon auf Herausforderungen, Probleme und Möglichkeiten, ist man weniger überrascht und kann produktiv arbeiten. 5 Thesen zur Schule nach Corona. 1. Es muss mit einer Reaktion gerechnet...

DIGITAL: Standardsetting und 2+2-Regel im digitalen Fernunterricht

6
Obwohl noch nicht klar ist, für wie lange, ist in den meisten Bundesländern digitaler Fernunterricht angesagt. Die vielleicht einigen bekannte 4+1-Regel ist oftmals dann nicht durchführbar, wenn nach Stundenplan unterrichtet werden muss. Für diesen Fall versuche ich über die nächste Zeit eine Alternative, die ich hier erläutern möchte. Es geht etwas, das ich Standardsetting und 2+2-Regel nennen möchte.  Allgemein Nach einigen Monaten...

DIGITAL: Als Lehrer*in auf Instagram

0
Immer mehr Lehrerinnen und Lehrer tummeln sich auf Social-Media, besonders auf Instagram und Twitter unterhalten dort eigene Kanäle, vernetzen sich und diskutieren über aktuelle Themen der Bildungspolitik. Dabei kommt es zwangsläufig zu Fragen nach Datenschutz, Kommunikation und ethisch-moralischen Aspekten. Der Versuch einer Einordnung.  Eine Anmerkung Gerade in den letzten Wochen habe ich immer wieder Anfragen bezüglich Social-Media bekommen. Hauptsächlich ging es um die Frage,...

AKTUELL BELIEBT