Immer wieder geht es hier in dem Blog um grundlegende digitale Tools – Essentials also, die sich auf unterschiedlichste Weise im (Fach-)Unterricht nutzen lassen (zum Beispiel Padlet, Etherpads oder Twitter). Was dabei wichtig ist: Die Plattformen oder Tools müssen multifunktional einsetzbar sein. Das trifft auf diese Seite für Instant-Blogging zu. 

Es ist mehr als verwunderlich, warum telegra.ph – so heißt die Seite – noch nicht von mehr Menschen aus dem Bildungsbereich entdeckt worden ist. Die Genialität dieser Instant-Blogging-Seite liegt in zwei Bereichen:

a) Man muss sich weder anmelden noch sonst irgendein „digitales Tor“ durchschreiten

b) Das Arbeiten ist unfassbar einfach und somit niedrigschwellig und nachvollziehbar

Man steuert die Seite an, vergibt einen Titel und einen Namen (bzw. ein Pseudonym) und schreibt los. Mehr noch: Bevor man anfangen kann zu schreiben, zeigen zwei Icons an, dass man nun sowohl Bilder als auch Links (auch zu Youtube-Videos) einfügen kann.

Daraus ergibt sich eine sehr einfache Art, ansprechend Informationen zu präsentieren und mit anderen zu teilen. Im Gegensatz zu hack.md kann man zwar nicht kollaborativ arbeiten, das heißt es geht eher um die Produkte als um den Prozess, aber die Möglichkeiten sind dennoch ergiebig.

Eine mögliche Verwendung wäre beispielsweise die Zusammenstellung von Material, das als Auftrag oder mit eigener Forschungsfrage recherchiert worden ist. Die Links zu den Seiten können dann auf einem Etherpad oder einem Padlet gesammelt werden.

Hier der Link zu dem Eintrag, den ich gerade in drei Sekunden erstellt habe: https://telegra.ph/Warum-alle-mit-telegraph-arbeiten-sollten-02-22

Aussehen tut das Ganze dann so:

Ich bin mir sicher, dass man in vielen Lernsituationen von dieser Plattform profitieren kann.

 

1 KOMMENTAR

  1. Lieber Herr Blume,
    danke für den tollen Tipp. Eine Frage: löschen kann man eine Seite anscheinend nicht, wenn man sie mal veröffentlich hat, oder?
    Liebe Grüsse aus Paris von Eva Lacroix.

Schreibe einen Kommentar zu Eva Lacroix Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here