REZENSION: Die DOEDL-Methode

1
Seitdem ich durch mein eigenes kleines Büchlein ein wenig mehr mit Lehramtsstudenten zu tun habe, erhalte ich wieder mehr Einblicke in das Lehramtstudium. Da ich auf Twitter Tim Reichel folge, der immer mal wieder lustige Tweets raushaut,...

REFERENDARIAT: Was Lehramtsstudenten können müssen

6
Was muss eine Lehrerin oder ein Lehrer heutzutage können? Welche Erfahrungen muss er oder sie gemacht haben? Braucht man Naturtalent oder kann man alles nacharbeiten? Wie gut muss man sich in seinem Fach auskennen? Diese Frage interessierte...

REZENSION: Schwimmen lernen im digitalen Chaos

1
Dass man die 148 beschriebenen Seiten des neuen Buches von Philippe Wampfler in zwei Sitzungen durch hat, spricht nicht gegen das Machwerk, in dem es um konkrete Strategien gegen Fake News und Nonsens im...

PERSÖNLICH: Pause

0
Es ist mal wieder soweit: Dieses Jahr ist in allen Bereichen viel passiert. Das ist wunderbar, positiv und schön, kostet aber auch Kraft. Aus diesem Grunde mache ich - wie immer mal wieder -...

PERSÖNLICH: Die Seite zum Blog zieht um!

0
Nach wochenlangem Suchen sehe ich keine andere Möglichkeit, als meine Facebook-Seite zu wechseln. Ich bitte alle, die über Facebook den Inhalten folgen, mir dies nachzutun. Über einen Klick auf das Bild kommt man auf die...

PERSÖNLICH: Mein Abschied aus der Facebook-Gruppe

10
Es gibt ja Auszeichnungen, die man niemandem wünscht. Die goldene Himbeere für den schlechtesten Film zum Beispiel. Aber solche Auszeichnungen haben auch eine weitere Komponente: Sie zeigen, dass eine außergewöhnliche Leistung vollbracht wurde -...

METABLOG: Ordnung machen

2
Auf dem Blog gibt es einige Veränderungen, über die ich kurz berichten möchte. Ein paar Zahlen Als der Blog 2012 ins Leben gerufen wurde, kamen in den ersten Monaten etwa 200 Leute. Daraus wurden 20.000. Das...

AKTION: Was wir jetzt tun können

0
Keine Superlative, keine Kampfparolen, keine Appelle. Nach der Bundestagswahl ist passiert, was alle befürchtet haben. Nun fragen sich viele, was man tun kann. Ein Gedanke.  Ich habe schon dargelegt, dass wir Mitverantwortung für die Entwicklungen tragen,...

POLITIK: Die AfD und die Wahrheit

0
Die politische Willensbildung ist schwierig. Vielleicht ist sie in diesen Zeiten schwieriger als sonst. Allenthalben verändert sich die Welt, sich differenziert sich in immer kleiner werdende Einzelinteressen, in Schnipsel von Wirklichkeiten und massiv globalen Veränderungen. Mittendrin...

ESSAY: Denn sie wissen nicht, was sie tun (sollen)

3
Es ist doch immer wieder interessant, wie leicht es ist, einen Beleg für die Wirksamkeit für alles zu finden, was man unterstützt. Das beste Beispiel dafür ist G8. Da werden Studien durchgeführt, die dort,...

UNTERRICHT: Abiturvorbereitung: Anmerkungen zum Essay

11
Nach einer positiven Rückmeldung zu den Lernvideos und der Agnes-Interpretation wurde ich auf Facebook von einer Abiturientin nach weiteren Themen gefragt. Eine komplette Interpretation von Homo Faber findet sich hier. Dantons Tod hier. An dieser Stelle möchte...

POLITIK: Der erlaubte Nationalstolz

2
Es gibt Texte, die schreiben sich von selbst, Themen, die einfach zu fassen sind, Worte, die einfach herauskommen. Das ist hier nicht der Fall. Alles in allem habe ich schon mehrere Male versucht, diesen...

DIGITAL: Digitale Bildung, also ein bisschen

5
Es begann mit Höhenflügen: Voller Enthusiasmus malte ich mir vor etwa vier Jahren ein Bild, in dem jeder Lehrer Twitter, jeder Schüler ein iPad und jeder Normalbürger ein wenig Verständnis für die technischen und...

AKTION: Wer nichts macht, macht sich schuldig #waswirtunkönnen

1
An dieser Stelle möchte ich meine eigene Blogparade beantworten.                        Wer in der heutigen Zeit nichts macht, macht sich schuldig Es gibt viele Arten, etwas zu tun, aber alle haben etwas mit Bewegung zu tun. ...

AKTUELL BELIEBT