REFERENDARIAT: Schafft die Lehrproben ab 

2
Sie sind für viele Lehramtsanwärter die Ursache für Alpträume, Nervenzusammenbrüche, Heulattacken und sogar Beziehungsabbrüche. Sie sorgen für so viel Stress, dass Referendarinnen und Referendare ihre Praxisphase abbrechen müssen. Sie sind einer der Hauptgründe dafür,...

REFERENDARIAT: Nur so gelingen Unterrichtsstunden!

2
Zunächst einmal muss ich mich schuldig im Sinne der Anklage bekennen. Der Titel des Artikels ist ganz klar Clickbaiting vom Feinsten. Aber ohne das geht es nicht. Denn das, worum es geht, hört sich...

REFERENDARIAT: Anmerkungen zum Referendarskalender

8
Wenn du diesen Blogartikel liest, kann das drei Gründe haben: Du bist ein regelmäßiger Leser des Blogs, du bist zufällig darüber gestolpert oder du hast den ersten QR-Code in dem Referendarskalender benutzt, den ich zusammen...

REFERENDARIAT: 5 Tipps für eine gelungene Besuchsstunde

3
Unterrichtsbesuche sind merkwürdige Zwitterwesen. Auf der einen Seite wird einem mitgeteilt, dass sie nichts zählen, auf der anderen Seite gehen sie - von Bundesland zu Bundesland mal mehr oder mal weniger - doch in die Beurteilung...

HUMOR: Dinge, die ein Referendar nicht sagt

2
Das Referendariat: Eine geruhsame Zeit voller fröhlicher Feste, gelassener Stunden und ruhiger, strukturierter Arbeit. Aber im Ernst. Würden wir mit allen Referendaren Deutschlands reden, würden sie einige Dinge garantiert nicht sagen.   Ich fühle...

UNTERRICHT: Anmerkungen zu differenziertem Unterricht

1
In einer Facebook-Gruppe (es mag die Gruppe zu Unterrichtsideen oder die Referendarsseite gewesen sein) kam die Frage nach (Binnen-)Differenzierung im Unterricht auf. Zwar versuche ich, differenziert zu arbeiten, aber nach diesem Impuls las ich nochmals im...

REFERENDARIAT: Zeiten und Begriffe des Referendariats

2
Wenn man sich die Liste anschaut, die in Zusammenarbeit mit der Netzcommunity entstanden ist, dann muss man sich unsicher sein, ob es das überhaupt gibt, das "Referendariat". Nicht nur, dass selbst diese Bezeichnung in...

REFERENDARIAT: Das erste Jahr als Lehrer*in

1
Endlich ist das Referendariat um. Man gehört zu den Glücklichen, die sofort eine Anstellung bekommen haben, und freut sich auf die neue Herausforderung. Aber man ist auch unsicher. Denn obwohl man Erfahrungen mit Klassen,...

REFERENDARIAT: Diese 10 Charaktereigenschaften braucht jede*r Referendar*in

0
Mit Charaktereigenschaften ist es immer so eine Sache: Sie lassen sich nicht oder schwer verallgemeinern. Auf der anderen Seite mag es auch nicht verwundern, dass es bestimmte Charaktereigenschaften gibt, die in einem Beruf besonders...

REFERENDARIAT: 5 Irrtümer über das Referendariat

6
Über das Referendariat gibt es zahlreiche Irrtümer, die vor allem deshalb so schwerwiegend sein können, weil sie sich zu einer self-fulfilling prophecy ausdehnen können. Mit anderen Worten: Wenn ich ganz fest daran glaube, dass...

UNTERRICHT: Eine kurze Anmerkung zu Gelenkstellen

6
Zuerst die gute Nachricht: Wenn man als Referendarin oder Referendar soweit ist, dass es dem Fachleiter um Gelenkstellen geht, bedeutet das, dass man schon auf einem guten Fundament steht. Gelenkstellen selbst sind aber gar...

GASTBEITRAG: Eltern sind die gelasseneren Referendare

6
Unter den zahlreichen Wünschen bezüglich neuer Themen, mit denen sich dieser Blog befassen könnte, war bisher immer ein Thema, zu dem ich nicht viel sagen konnte: Wie ist das Referendariat mit Kind zu schaffen,...

REFERENDARIAT: Warum ist das Referendariat so anstrengend?

11
  Egal mit wem man spricht: Das Referendariat ist für alle, die es durchlebt haben, eine prägende Zeit. Wie diese Zeit verlief, ist sehr unterschiedlich genauso wie die Wahrnehmung darüber. Während es einige gibt, die...

REFERENDARIAT: Stundenverlaufspläne

2
  Grafik Stefan Quandt (No-Gos in Lehrproben) Während meiner Beschäftigung mit Referendariatsthemen (die man immer wieder aktuell über den neuen Newsletter beziehen kann) fällt mir immer wieder auf, dass es einiges gibt, das in manchen Seminaren nicht...

AKTUELL BELIEBT