REFERENDARIAT: Zeiten und Begriffe des Referendariats

Wenn man sich die Liste anschaut, die in Zusammenarbeit mit der Netzcommunity entstanden ist, dann muss man sich unsicher sein, ob es das überhaupt gibt, das "Referendariat". Nicht nur, dass selbst diese Bezeichnung in...

REFERENDARIAT: Das erste Jahr als Lehrer*in

Endlich ist das Referendariat um. Man gehört zu den Glücklichen, die sofort eine Anstellung bekommen haben, und freut sich auf die neue Herausforderung. Aber man ist auch unsicher. Denn obwohl man Erfahrungen mit Klassen,...

REFERENDARIAT: Diese 10 Charaktereigenschaften braucht jede*r Referendar*in

Mit Charaktereigenschaften ist es immer so eine Sache: Sie lassen sich nicht oder schwer verallgemeinern. Auf der anderen Seite mag es auch nicht verwundern, dass es bestimmte Charaktereigenschaften gibt, die in einem Beruf besonders...

5 Irrtümer über das Referendariat

Über das Referendariat gibt es zahlreiche Irrtümer, die vor allem deshalb so schwerwiegend sein können, weil sie sich zu einer self-fulfilling prophecy ausdehnen können. Mit anderen Worten: Wenn ich ganz fest daran glaube, dass...

UNTERRICHT: Eine kurze Anmerkung zu Gelenkstellen

Zuerst die gute Nachricht: Wenn man als Referendarin oder Referendar soweit ist, dass es dem Fachleiter um Gelenkstellen geht, bedeutet das, dass man schon auf einem guten Fundament steht. Gelenkstellen selbst sind aber gar...

REFERENDARIAT: Warum ist das Referendariat so anstrengend?

Egal mit wem man spricht: Das Referendariat ist für alle, die es durchlebt haben, eine prägende Zeit. Wie diese Zeit verlief, ist sehr unterschiedlich genauso wie die Wahrnehmung darüber. Während es einige gibt, die...

REFERENDARIAT: Stundenverlaufspläne

  Während meiner Beschäftigung mit Referendariatsthemen fällt mir immer wieder auf, dass es einiges gibt, das in manchen Seminaren nicht oder nur wenig erklärt und berücksichtigt wird (das soll kein Pauschalurteil sein, es gibt auch...

REFERENDARIAT: Was brauchen Referendare

  Gerade zu Beginn des Referendariats kommt bei vielen der Zeitpunkt, an dem die Unrast, die sich manchmal mit Panik und manchmal mit Vorfreude paart, mithilfe eines Kaufrauschs gestillt werden soll. Sich mit Materialien einzudecken...

REFERENDARIAT: Mein wunderbarer Moment im Referendariat #refisbelike

Als ich die Blogparade #refisbelike ins Leben rief, hatte ich schon im Hinterkopf, über was ich schreiben würde. Mittlerweile gibt es viele lange und kurze Artikel, in denen es darum geht, wie die jetzigen Lehrer...

REFERENDARIAT: Informationen zu den Rezensionsexemplaren

Nachdem ich auf Instagram und Facebook geschrieben habe, dass es noch Rezensionsexemplare für mein kleines Büchlein gibt, brachen die Dämme der Kommentarspalten. Hier eine kurze Erklärung, wie es weitergeht.  Zunächst einmal muss ich sagen, dass es...

REFERENDARIAT: Das Abc der gelassenen Referendare

Dies ist nur ein kleines Werbehinweis. Ich konnte heute das erste Mal ein Buch in den Händen halten, das ich geschrieben habe. Ein schönes, ein komisches Gefühl. Und das, obwohl es "nur" ein kleines...

REFERENDARIAT: Die 7 Todsünden im Referendariat

Das neue Jahr ist alljährlich die Zeit, in der die guten Vorsätze gefasst werden. Anstelle von Dingen, die man sich wünscht, hier eine Liste der 7 Todsünden, die man besser unterlassen sollte, wenn man...

BLOGPARADE: Ein wunderbarer Moment im Referendariat #refisbelike

Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, beschäftige ich mich viel mit dem Referendariat - eigentlich seitdem ich selbst Teil dieser eindrucksvollen, verwirrenden und überfordernden Zeit war. Gegen all den Stress und die Wahrnehmung, alles sei...

UNTERRICHT: Schlecht unterrichten können

Mit meiner ersten eigenen Klasse als "richtiger Lehrer" und meiner Lieblingskollegin fuhr ich auf eine unvergessliche Klassenfahrt. Klettern, raften und Berge mit dem Roller runterbrettern. Genial und unvergesslich. In dem wunderschönen Hotel trafen wir auf Lehrerkollegen. In...

AKTUELL BELIEBT

MEIN BUCH