LOKAL: Interview zum Einkaufszentrum: „Wir haben noch großen Nachholbedarf“

Vom Fenster des Freudenstädter Bauamtes schaue ich aus dem Fenster, als ich auf den Leiter des Bauausschusses warte, der mich zu einem Gespräch über das geplante Einkaufszentrum empfängt. Eigentlich, denke ich, ist genug Platz...

ANALYSE: Demokratisch legitimierte Folter 2.0 – Der Untergang moralischer Werte ist erreicht

Ein Essay über menschliche Tiefgründe und eine unmoralische Empfehlung  Ich gebe es zu. Es ist wieder passiert. Ich habe es wieder nicht lassen können. Nachdem ich die brotdummen halbprominenten Silikonmädchen in der afrikanischen Wüste gesehen...

HUMOR: „Ich bin gestresst, weil…“: 7 Tipps

Man soll nicht aus Mitleiden bewundern, noch aus Menschenliebe Beifall zollen. August Wilhelm von Schlegel (1767 - 1845), deutscher Philosoph und Schriftsteller. Gestresst zu sein ist en vogue. Es gehört zum guten Ton in der Arbeitswelt....

DIGITAL: Ich gebe auf: Mein erstes Mal #pokemonGO

Nun also doch: Genau einen Tag schaffte ich es, mich dem Pokémon Go Hype zu entziehen, dann war die Neugierde größer, was die - so meine Annahme - Jugendlichen jenseits von Bedenken über den Datenschutz...

DISKUSSION: Bücher, Tablets und digitale Befindlichkeiten

Beim digitalen Diskurs oder dem Diskurs unter digitalen Bedingungen, ist es schwer, nicht in diverse Fallstricke zu treten. Manchmal bräuchte es eine Typologie der (gerade noch) erlaubten Kritik, an die man sich heranhangeln kann,...

ANALYSE: Dagi Bee oder: Alt werden

Falls Sie noch nicht wussten, ob Sie alt sind, beantworten Sie doch diese Frage: Wer ist Dagi Bee? Sie wissen es nicht? Dann wird es Zeit für eine Verjüngungskur. Auch für mich. Denn es...

DIGITAL: Reflexive digitale Bildung (beim dritten Beginn habe ich geweint)

Digitalpakt, digitale Bildung, Tabletklassen - über digitale Technologien zu reden, ist modern (was sich allein daran zeigt, dass große Medienhäuser auf den Zug aufspringen). Was genau das Ziel ist, scheint dabei zweitrangig oder eben...

BILDUNG: Bedeutung und Wohlbefinden

In der Diskussion um Bildung in der digitalen Welt steht das Argument der Anwendbarkeit von Bildung im Fokus. Das ist falsch. Unfertige essayistische Fragmente. Die Stufen zum HKU-Raum waren nicht besonders schön. Steinern, hinauf zu...

BILDUNG: Lehrergehirne, Teil 1: Die Macht der Muse

Immer wieder scheint bei Schülerinnen und Schülern die Frage durch: Warum machen Sie das eigentlich? Oder: Warum tun Sie sich das an? Dabei ist oftmals ersichtlich, dass dieses „das“ eigentlich gar nicht klar ist....

DIGITAL: Podiumsdiskussion zum Thema „digitale Schule“

Podiumsdiskussion zum Thema „digitale Schule“ Die Eingangshalle der Kaiserin-Augusta-Schule war gut gefüllt, als Moderatorin Wibke Ladwig die Teilnehmer der kleinen Podiumsdiskussion zum Thema „digitale Schule“ vorstellte. Der Erfahrungsaustausch zum „LernLabKAS14“ zeigte: In ihrem gemeinsamen Interesse...

POLITIK: Generation: Egal

Heutzutage hat man nicht mal mehr die Momente des unangenehmen Small Talks. Auch mit Fremden wird es politisch. Oder ich empfinde alles politisch. Ich weiß es nicht. Ich stehe auf dem Balkon, irgendwo und spreche...

PERSÖNLICH: Stadt, Land, Fluss oder: Ich lebe noch

Der Blogger bloggt. Ich nicht. Ich hatte in der letzten Zeit einige Baustellen, die mich so beschäftigt haben, dass sie mich nicht loslassen. Da es ja einige regelmäßige Leser gibt (kann man den Stolz...

DIGITAL: Brauchen wir Twitter noch?

Ist das hier nicht irgendwie in den letzen Jahren zu einer lauten Ausmerksamkeitsschleuder verkommen? Brauchen wir Twitter noch? — Felix Schaumburg (@schb) 15. Januar 2017 Die Frage, die vom Kollegen Felix Schaumburg gestellt wurde, finde ich...

AKTUELL BELIEBT

MEIN BUCH