UNTERRICHT: Kostenlose Bilder für Lehrer, Schüler und Blogger

Die meisten, die diesen Blog regelmäßig lesen, werden nicht erstaunt sein über den kleinen Tipp, den ich geben möchte. Der Artikel richtet sich eher an jene, die immer noch damit zu kämpfen haben, dass Schülerinnen und Schüler und schlimmstenfalls auch Referendare oder Lehrer Bilder zeigen, die urheberrechtlich geschützt sind. Das kann, im schlimmsten Fall, richtig teuer werden. 

Bevor ich die Seite anspreche, die viele schon kennen werden, noch eine Prämisse: Wenn ich Bilder für meine Präsentation nutze, gehe ich davon aus, dies zu tun in dem Wissen, dass sie das, was ich sage, bestenfalls unterstützen. Philippe Wampfler sagte letztens auf Twitter sinngemäß, dass Slides für eine Präsentation dann gut sind, wenn man ohne den Redner (oder eben den, der das Referendar hält) nichts damit anfangen kann.

Warum dies so ist, wird in diesem hervorragenden Artikel von Jöran erklärt. Ich erkläre es für Schülerinnen und Schüler hier in dem Video.

Nun zur Seite: Piaxbay bietet, wie ich finde, sehr schöne Bilder, die man sowohl auf seinem Blog als auch bei Präsentationen nutzen kann. Der Clou an der Seite, die durch Hinweise auf einige bezahlbare Fotografien und Bilder finanziert wird, ist, dass alle Bilder eine CC0-Lizenz haben, was bedeutet, dass man sie verwenden, verändern und weiterverbreiten darf und all das, ohne den Urheber oder die Quelle zu nennen (dies sollte man dann als Schüler aber anmerken, denn es ist nicht sicher, ob der Lehrer das auch weiß).

Das obere Artikelbild ist von Pixabay. Für mich ist das eine schöne Alternative, wenngleich ich häufiger Bilder von Thomas Clemens nutze, der diese mir aber exklusiv zur Verfügung stellt.

Noch ein kleiner Hinweis für diejenigen von euch, die gerne auch mit Tablet, iPad oder Mobil-Telefon arbeiten.

Wenn man Bilder von Pixabay runtergeladen hat, kann man diese wunderbar mit PicsArt weiterverarbeiten. 

Ich finde, so kann man sehr einfach Slides machen. Wie das dann aussehen kann, seht ihr hier auf der Instagram-Seite meiner Schule.

Hier geht es zum Artikel: http://www.windeck-gymnasium.de/2017/11/19/marktplatz-der-berufe/ #windeckgymnasium

Ein Beitrag geteilt von Windeck-Gymnasium Bühl (@windeckgymnasium) am

Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen. Ich würde es mir wünschen.

Interessant? Zur neuen Facebook-Seite des Autors geht es über das Bild.

Die neue Seite: SquareB

 

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.