Deutschlehrer – eine kleine Auswahl

Es gibt ja Menschen, Lehrer und Deutschlehrer. Diese merkwürdigen Wesen, die einem versuchen klarzumachen, dass Literatur ganz wichtig ist und dann auf jedem Komma rumhacken, dass man aufgrund nachzuvollziehender WhatsApp-Legasthenie in den Hirnwindungen vergessen hat. Sie haben immer was zu sagen und machen davon reichlich gebrauch. Aber was sagen die anderen über sie? Eine kleine Auswahl: Späte Rache

Cooler Typ

Grausamer Schlächter

Dichtung und Wahrheit

Rettungssanilehrer

Rhetorische Frage? Aber, ja!

Deutschlehrers Liebling

Drogenfröhlichkeit

Und zuletzt das vernichtende Urteil

So. Nun ist es wieder Zeit, etwas zu lesen, damit ich die Schüler quälen kann mit den Zeitverschwendungen der literarischen Vergangenheit.

Auf bald.

Dieser Beitrag wurde unter B-Lesen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Deutschlehrer – eine kleine Auswahl

  1. Herr Wald sagt:

    *klarmachen* schreibt man zusammen, Herr Kollege! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.