Evernote: Notizen verschlüsseln

Bildschirmfoto 2014-07-06 um 14.16.27

Wer viel mit dem Notizbuch Evernote arbeitet, der weiß, dass manche Informationen nicht geeignet sind, um sie in einer amerikanischen Cloud zu speichern. Es sei allerdings direkt gesagt: Wem es tatsächlich nur um „geheime“ Informationen geht, der sollte sowieso auf ein Tool zugreifen, dass eine Komplettverschlüsselung anbietet (Und zwar außerhalb des Passwortschutzes für den Cloud-Dienst oder das iPad oder Tablet.

Geht es allerdings darum, kurze Passagen zu codieren, hat Evernote eine einfache Hilfe. Mit einem Doppelklick auf die Notiz (auch wichtig, wenn man Notizen miteinander verbinden will) kann man Passagen mit einem Passwort schützen. Eine Hilfe für das Passwort setzt man dann direkt darunter, da die Daten ansonsten bei Verlust unwiederbringlich verloren sind.

Das Verschlüsselungssystem funktioniert gut und einfach, allerdings natürlich auch nur dann, wenn die Passwörter einigermaßen sicher sind.

War diese Artikel hilfreich?

Mehr zu Evernote:

Papierfreie Schultasche

CloudMagic

Ferien mit und ohne Evernote 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, B-Schreibbar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.