Schulleitbild

Das völlig ernst gemeinte

Leitbild unserer Schule

Ja, wir sind in der Realität angekommen. Wir können unsere Augen nicht länger verschließen vor den schrecklichen Neuerungen des Schulalltags, die nun auch in die Niederungen des Landes Einzug erhalten. Ein Leitbild muss her. Aber wo fangen wir an?

Das Wichtigste an einem Leitbild ist, dass es sich wichtig anhört. Aber welche Inhalte stecken dahinter? Wenn wir zum Beispiel viel mit den Schülern reden, was sich ja nicht vermeiden lässt (es sei denn wir sind so innovativ, das wir tatsächlich nur noch nonverbal kommunizieren), kann man die

Kommunikation ja schon einmal als Grundpfeiler legen. Grundpfeiler hört sich ja auch schon nach was an. Einem griechischen Tempel gleich fußt (wieder so ein schönes Wort) unsere Schule auf der reziproken Kommunikation – wäre ja auch blöd, wenn nur einer sprechen würde.

Bis jetzt nur Worthülsen. Was ist wichtig? Natürlich! Der Fleischkäse aus der Region. Da haben wir es! Gustatorische Leitlinienkompetenz. Vor allem montags, aber das lassen wir für die Außenstehenden lieber weg.

Und dann freuen wir uns natürlich alle aufs Wochenende. Also auf das Nichts-Tun. Schüler wie die Lehrer. Daraus ergibt sich unser kollegiales wie solidarisches Streben nach Prokrastination. Endlich haben wir es geschafft. Das auf drei Säulen fußende Leitbild unserer ländlichen Schule, die endlich auch was auf sich halten kann

Abstimmungsvorschlag:

„Die Schule fußt auf drei Säulen des miteinander Lebens und Lernens:

  1. Reziproke Kommunikation
  2. Gustatorische Leitlinienkompetenz
  3. kollegiales wie solidarisches Streben nach Prokrastination.

Diese fundamentale Triangel alle wichtigen Bereiche des Lebens erfassende Struktur ist Dreh- und Angelpunkt all unseres Handelns.“

 

Und wenn jetzt keiner mehr Fragen hat, gehe ich ein Fleischbrötchen essen.

Dieser Beitrag wurde unter B-Logbuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.